Das Plissee VS-7

Der Trapezkünstler unter den Plissees

Die verspannte Plissee-Anlage VS7 lässt sich zur Verdunkelung und Verschönerung aller senkrechten und  trapezförmigen Fenster einsetzen. Sie besitzt nur eine einzige obere Schiene, welche sich stufenlos durch einfaches Ziehen verschieben lässt.

Durch den gefalteten Stoff, welcher sich wie ein Fächer zusammenzieht und auseinanderfaltet, ist ein einfaches Auf- und Abrollen garantiert. Mit Hilfe des Bediengriffes, welcher an der Schiene am oberen Rand befestigt ist, lässt sich das Plissee leicht verstellen. Wahlweise erfolgt die Nutzung in größeren Höhen auch durch einen Bedienstab welcher Maße von 125cm, 150cm, 200cm oder 250cm annehmen kann. Dauerhaft befestigt wird der Sonnenschutz in der Glasleiste oder im Fensterfalz und wird an der gewünschten Stelle mit Schrauben fixiert. Andernfalls können Wandträger eingesetzt werden um den Sichtschutz auf dem Fensterrahmen anzubringen.

Zulässige Maße

Die Breite des Trapezplissees darf zwischen mind. 30cm und max. bis zu 120cm bzw. 150cm liegen, während die Anlagehöhe zwischen mind. 30cm und max. 200cm bzw. 150cm variiert. Der zulässige Neigungswinkel an den oberen Kanten umfasst eine Spanne von 25 bis hin zu 70 Grad.

Durch spezielle Maßanfertigungen können die gewünschten Giebelfenster-Flächen passgenau abgedeckt werden. Falls keine Normgröße des Fensters vorliegt ist es auch möglich die Schrägen asymmetrisch zu gestalten.

Artikel weiterempfehlen